Kinder erleben nichts

so scharf und bitter

wie Ungerechtigkeit. Charles Dickens

Evangelisch Kirche in Mannheim

  • Begleitpaten gesucht

    Unterstützung für Kinder und Jugendliche

    Ein Besuch auf dem Spielplatz oder in der Bücherei, der Arztbesuch oder gemeinsam Einkaufen, wenn Mama noch arbeitet? Mit etwas Zeit, Herz und einer Portion Lebenserfahrung kann viel bewegt werden. Für andere da sein und dabei sein Gegenüber stärken, bedeutet oft mehr als man denkt. Begleitpate sein: Das Diakonische Werk Mannheim sucht  Ehrenamtliche für die Begleitung von Schulkindern und Jugendlichen im Altern von 6 bis 16 Jahren für  2-4 Stunden in der Woche.

    „Basteln oder Lesen, gemeinsam den Tisch decken oder einfach nur Zuhören – vielen berufstätigen oder alleinerziehenden Eltern fehlt oft die Zeit und das „offene“ Ohr, wenn es nötig wäre und die „schönen“ Dinge des Lebens ausgekostet werden wollen. Eine regelmäßige Unterstützung erleichtert und hat große Wirkung auf beiden Seiten“, betont Johanna Wagner, Ansprechpartner und Koordinatorin für ehrenamtliche Patenschaften beim Diakonischen Werk.

    Die Begleitpaten werden durch das Diakonische Werk Mannheim auf ihre Tätigkeit vorbereitet und fachlich unterstützt.  Angeboten werden eine qualifizierte Schulung, persönliche Gespräche zur Patenschaft, Umfang, Zeit und Inhalt, sowie fachliche Unterstützung durch eine hauptamtliche pädagogische Fachkraft. Eine Unfall- und Haftpflichtversicherung während des freiwilligen Engagements ist gewährleistet.

     

    Interessierte können sich ab sofort beim Diakonischen Werk melden.

    Infos und Kontakt:

    Ansprechpartnerin für ehrenamtliche Patenschaften beim Diakonischen Werk :

    Frau Wagner, Tel. 0621/28000367, E-mail: wagner@diakonie-mannheim.de    

     Das Begleitpaten Projekt wird getragen vom Diakonischen Werk Mannheim und der Jugendkirche der Evangelischen Kirche Mannheim und unterstützt durch Mittel des „Kirchenkompassfonds der Evangelischen Landeskirche in Baden“. (JLa)

    << zurück

IHRE ANSPRECHPARTNER

Sie haben Fragen?

Wir sind gerne für Sie da!

Ruth Würfel

Ruth Würfel
Bezirksjugendreferentin
Telefon: 0621 / 77 73 66 30


E-Mail senden